weitere Mitarbeiter

Jens Dehning

Programmleitung Sachbuch Siedler & Penguin Hardcover

Jens Dehning

1. Was beinhaltet Ihr beruflicher Alltag?

Jeden Tag Ideen entwickeln für neue Autor*innen und neue Bücher – und diese Autor*innen und Büchern die Chance geben, von den Lesern entdeckt zu werden.

2. Wie sind Sie zur Penguin Random House Verlagsgruppe gekommen? Wie sah Ihr bisheriger beruflicher Weg aus?

Als gelernter Verlagskaufmann bin ich – über die Stationen im Lektorat von Hoffmann und Campe, Rowohlt Berlin und Berlin Verlag – Anfang 2014 als Programmleiter zu Siedler nach München gekommen.

3. Was motiviert Sie in Ihrer Arbeit? Wofür brennen Sie?

Immer wieder zu beweisen, dass Qualität und Erfolg sich nicht ausschließen.

4. Was macht die Arbeit bei der Penguin Random House Verlagsgruppe für Sie besonders?

Ich arbeite in einem sehr kollegialen Team, in dem Eitelkeiten keinen Platz haben – sondern allein das Ergebnis zählt.

5. Welches Buch hat Sie geprägt?

Das ist bei den vielen Büchern in den letzten zwanzig Jahren schwer zu beantworten. Im Grunde hat mich die Zusammenarbeit mit den Autor*innen sehr geprägt, denn ich habe festgestellt, dass in der Beziehung zwischen Lektor*innen und Autor*innen nichts wichtiger ist als Vertrauen und gegenseitiger Respekt.

zurück


© Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH